Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Harsewinkel liegt an der Grenze zwischen Ostwestfalen und dem Münsterland und gehört zum Ev. Kirchenkreis Halle und damit zur westfälischen Landeskirche. Räumlich erstreckt sich die Kirchengemeinde über ca. 77 qkm und umfasst dabei die Stadt Harsewinkel sowie die Ortschaft Marienfeld. In Harsewinkel befindet sich die Martin-Luther-Kirche und in Marienfeld die Christuskirche.

Der pastorale Dienst findet in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Harsewinkel in einem Interprofessionellen Pfarrteam statt in Form einer Pfarrstelle und einer Diakonatstelle bzw. Gemeindepädagogenstelle. Innerhalb des Kirchenkreises Halle nimmt die Kirchengemeinde Harsewinkel in zweifacher Hinsicht eine Sonderstellung ein: Sie ist zum einen die einzige Diasporagemeinde und zum anderen die jüngste Gemeinde des Kirchenkreises.

Die Kirchengemeinde Harsewinkel verdankt ihre Gründung der Nachkriegszeit, als mehrere evangelische Familien aus Schlesien in Folge des 2. Weltkriegs vertrieben wurden und sich in dieser katholisch dominierten Gegend ansiedelten. Bis zu dieser Zeit lebten nur wenige evangelische Bürger in Harsewinkel. Heute zählt die Kirchengemeinde Harsewinkel ca. 3400 Gemeindeglieder.

Das Gemeindeleben ist lebendig, vielseitig, bunt und vor allem getragen durch rund 250 ehrenamtliche Mitarbeitende und 20 Haupt- und Nebenamtliche.
Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde ist Trägerin der beiden städt. Jugendhäuser Die Villa und Ankerplatz sowie Trägerin der Schulsozialarbeit am städt. Gymnasium Harsewinkel.


Trotz des in der Diasporasituation begründeten protestantischen Bewusstseins vieler Gemeindeglieder ist die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Harsewinkel ökumenisch ausgerichtet und bringt sich aktiv und kreativ in den ökumenischen Prozess vor Ort ein. Am 11. September 2011 haben alle christlichen Kirchengemeinden der Stadt Harsewinkel eine Charta Oecumenica feierlich unterzeichnet, wodurch sich die christlichen Gemeinden Harsewinkels (Ev.-Luth. Kirchengemeinde, Kath. Pfarrei St. Lucia, Syr.-Orthodoxe Kirchengemeinde St. Augin) vertraglich verpflichtet haben, den Weg der Ökumene, den Weg der Gemeindepartnerschaft gemeinsam zu gehen.

Im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums wurde am 31.10.2017 eine aktualisierte Charta Oecumenica den Gemeinden vorgestellt.

 


Spendenkonten der ev.-luth.Kirchengemeinde Harsewinkel

- allgemeine oder zweckgebundene Spenden -

Sparkasse Gütersloh

IBAN: DE78 4785 0065 0025 0289 96


 

Herrnhuter Losungen

21.06.2024
Euer Herz sei ungeteilt bei dem HERRN, unserm Gott.
Paulus schreibt: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was da vorne ist, und jage nach dem vorgesteckten Ziel, dem Siegespreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.

Kontakt Kirche

Gemeindebüro

Jacqueline Deitert

Öffnungszeiten:

vormittags: Di.-Fr. 9-12 Uhr,
nachmittags: Do. 15-18 Uhr

Clarholzerstr. 25
33428 Harsewinkel

Tel.: 05247/2130

E-Mail: gemeindeamt@kirche-hsw.de

2307 Linke Gemeindeburo klein

Standort Kirchengemeinde