EKD: News

  • Vatikan gibt Briefmarken zum Reformationsjubiläum heraus
    Der Vatikan hat anlässlich des 500. Reformationsjubiläums eine Briefmarke mit Martin Luther und Philipp Melanchthon herausgegeben. Für das Motiv wählte das vatikanische Münz- und Briefmarkenamt das Bild über dem Thesen-Portal der Schlosskirche von Wittenberg.
  • Oldenburger Bischof Janssen gibt sein Amt auf
    Der Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg, Jan Janssen, ist von seinem Amt zurückgetreten. Das teilte Synodenpräsidentin Sabine Blütchen auf der Tagung des Kirchenparlaments in Rastede mit.
  • Unierte Protestanten und lutherische Freikirchen feiern Aussöhnung
    Die Union Evangelischer Kirchen (UEK) und die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) haben am Buß- und Bettag einen gemeinsamen Buß- und Dankgottesdienst gefeiert. Mit dem Gottesdienst sollte die Aussöhnung der beiden Kirchen mit ihren unterschiedlichen reformatorischen Bekenntnissen betont werden, teilten UEK und SELK in Berlin mit.
  • „Brot für die Welt“ warnt vor Wasserprivatisierung
    Die Präsidentin von „Brot für die Welt“, Cornelia Füllkrug-Weitzel, warnt vor einer Privatisierung von Wasser. Wasser müsse allen Menschen auf der Welt zur Verfügung stehen und dürfe nicht das „Privateigentum einiger weniger“ werden, sagte sie. In der Saarbrückener Ludwigskirche wird am 3. Dezember die bundesweite Spendenaktion der evangelischen Hilfsorganisation unter dem Motto „Wasser für alle“ eröffnet.
  • Mitteldeutsche Kirche bittet um Vergebung
    Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat „Irrwege, Unrecht, Verrat und Versagen der Kirchen und ihrer Verantwortungsträger in der Zeit zwischen 1945 und 1989“ eingestanden. „Wir bitten Gott und die Menschen, die durch die Kirchen und ihre Mitarbeitenden geschädigt wurden, um Vergebung“, heißt es in einer Erklärung des Landeskirchenrates.

EKD: Predigten

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

EKD: Pressemitteilungen

  • Deutsche Lutheraner auf Begegnungsreise in Jerusalem
    Delegierte der elf deutschen Mitgliedskirchen des Lutherischen Weltbundes (LWB) brechen heute zu einer ökumenischen Arbeits- und Begegnungsreise nach Jerusalem auf. Die vom 22. bis 26. November andauernde Reise wird geleitet von Landesbischof Gerhard Ulrich, Vorsitzender des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB).
  • EKD-Ratsvorsitzender am Buß- und Bettag: Nachdenken, welche Richtung unser Land nehmen soll
    Anlässlich des heutigen Buß- und Bettags hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm in München zu einer Kultur des Zuhörens und der Nachdenklichkeit aufgerufen.
  • Zwei Neuerscheinungen ergänzen die Booklet-Reihe der VELKD
    Mit zwei handlichen Büchern im Taschenformat ergänzt die VELKD ihre aktuelle Booklet-Reihe: Neu erschienen sind „Herab und hinauf. Vom lutherischen Gottesdienst“ von Christian Lehnert und „Die Kirche und ihr Recht. Eine Einführung“ von Hendrik Munsonius.
  • UEK und SELK feiern Versöhnungsgottesdienst am Buß- und Bettag
    Am Buß- und Bettag, 22. November, werden Union Evangelischer Kirchen (UEK) und Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) in Berlin einen ökumenischen Buß- und Dankgottesdienst feiern. Der gemeinsame Gottesdienst um 19 Uhr in der Evangelisch-lutherischen Kirche Berlin-Mitte, Annenstraße 53, mit anschließendem Empfang ist Ausdruck der Versöhnung zwischen beiden Kirchen. In dem Gottesdienst werden der leitende Geistliche der UEK, Kirchenpräsident Christian Schad (Speyer) und SELK-Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. (Hannover) ein „Gemeinsames Wort“ unterzeichnen und einen „Brief an die Gemeinden“ beider Kirchen verlesen.
  • Andacht und Gedenkseiten am Ewigkeitssonntag
    Für evangelische Christinnen und Christen ist der Ewigkeitssonntag ein Gedenktag, an dem sie sich an verstorbene Angehörige und Freunde erinnern. Gemeindeglieder gedenken der in diesem Kirchenjahr Verstorbenen in Gottesdiensten und befehlen sie Gott an. Ein solcher Gottesdienst findet als Chatandacht auf www.trauernetz.de am diesjährigen Ewigkeitssonntag, 26. November 2017, um 18 Uhr statt.

EKD: Vorträge

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen